Gleisabbau im Bahnhof Hemer

Hier finden Sie Neuigkeiten rund um die Oesetalbahn

Gleisabbau im Bahnhof Hemer

Beitragvon oesetalbahn2 » Sonntag 12. Februar 2012, 18:21

Ende Januar 2012 hat der Rückbau der Gleisanlagen im Bereich des Bahnhofs Hemer begonnen.
Hier einige Online-Berichte dazu:

http://www.derwesten.de/staedte/hemer/d ... 88873.html
http://www.derwesten.de/staedte/hemer/d ... 15820.html
http://www.lokalkompass.de/hemer/leute/ ... 31658.html

Der Rückbau der Bahnanlagen ist beschränkt auf die Flächen des Bahnhofs. Die restlichen Gleise von der Stephanstr. in Hemer bis zum Felsenkeller in Menden müssen nach der Entscheidung der Bezirksregierung Arnsberg liegen bleiben, bis die Untersuchung zur möglichen Reaktivierung der Bahnstrecke vorliegt.
Auch nach Bau des Elektromarktes ist Bahnverkehr in Hemer auf der verbleibenden Fläche möglich.
Deshalb bedeutet der aktuelle Rückbau in keiner Weise das Aus für die Oesetalbahn!
oesetalbahn2
Oesetalbahner(in)
 
Beiträge: 260
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 00:21

Re: Gleisabbau im Bahnhof Hemer

Beitragvon regiotramuli » Donnerstag 8. März 2012, 21:42

Hallo, hier spricht Regiotramuli / Regionalstadtbahnuli.
Seit der last-fahrt am 31.Oktober 2010 war ich Zeitbedingt - nicht mehr in Hemer gewesen. Wo kommt der Elektromarkt hin und ist das auch ein Kaufhaus?
Besteht da immer noch die Möglichkeit, wie auf unserer Homepage http://www.myblog.de/pro-bahn-und-klettersteig die Streckenverlaufszeichnungen auf den Google-Sat-Aufnamen - die Strecke Richtung Iserlohn und Sundweg weiterzubauen oder muss man wieder neu erfinderisch sein, wie in Iserlohn, wo man auf einer bescheuerten Art den neuen Bahnhof quer gebaut hat; wobei immerhin noch a' Schlupfloch vorhanden ist, um die Bahnstrecke eingleisig über den Kreisel drüber hinweg weiter verlängern lassen könnte (s.Homepage) oder ausführliche Broschüre, die Sie bei mir kostenlos via >regiotramuli@gmx.de< bestellen können.

Wenn das Projekt positiv durch ist, hoffentlich wird sich auch mal um die Wiederbelebung des Bergischen Z gekümmert. Diese bestehe aus drei stillgelegten Bahnlinien im bergischen Land. Leider hatten Verrückte das Sagen und ließen diese Strecken entwidmen.
Zwischen Lennep und Marienheide wird es vorerst ein Radweg werden; d.h. nach 5 Jahren Wiedereroberung dieser Bahnstrecke-Namens Alleenradweg zur Wippertalbahn und darauf wird vorgeschlagen, die S-Bahnlinie U9 - welche aus Richtung Essen kommend - in Wuppertal Endstation macht, via Lennep, Hückeswagen und Wipperfürth - bis Gummersbach bzw. Dieringhausen verkehren zu lassen. Hückeswagen hat auch einen ganz tollen Bahnhof bekommen, welcher vorerst nur als Einkaufszentrum genutzt wird.

Fraglich ist es mit der Strecke Lennep - Oblaten via Wermelskirchen, wo geplant sei, eine Straße auf der kompletten Bahnstrecke zu verbauen?
Hoffentlich bestehe da immer noch die Möglichkeit, neben der Straße Gleise zu verlegen.

Die CDU und die IHK o.ä. schlafen ganz, ganz fest.
Irgendwann mal kommt das böse Erwachen, wenn das Öl gesperrt wird und die Straßen leer gefegt sind. Hoffentlich kann man Straßen zu Bahnstrecken rückbauen, für die S-Bahn bzw. Regionalstadtbahn.

Auch zwischen Dieringhausen und Olpe gehört die Strecke wieder in Schuß gebracht; hierbei könnte man eine durchgehende S-Bahnlinie einrichten zwischen Köln und Olpe - Na ein wunderbares Naherholungsgebiet für die Kölner.

Hiermit wollte ich nur mitteilen wo noch weitere Nebenstrecken die bescheuerte CDU und IHK kaputt machten.

der gutr RUF wäre, dass die Grünen auf dem Land das Sagen haben, hoffentlich geschieht das auch bald wieder - besonders bei der nächsten Atompolitik. Damit wir wieder die Bahnstrecken in Schuß bekommen. Hoffentlich gewinnt auch die Oesetalbahn mit dem kompletten Streckenausbau zwischen Menden und Iserlohn für einen S-Bahnverkehr.

Gruß

Regiotramuli
Pro-Bahn-&-Klettersteig (p.s. Diese erwähnte Initiative hat NICHTS mit Pro-Bahn e.V. zu tun und ist von denen sehr weit weg)
regiotramuli
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 15:49
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich


Zurück zu Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron